Fortschritt 0%
Der Genitiv zeigt eine Zugehörigkeit oder ein Besitzverhältnis
 Ja      Nein 

Der Genitv wird oft in der gesprochenen Sprache verwendet.
 Ja      Nein 

Der Genitiv wird in Nomen – Nomen Konstruktionen verwendet.
 Ja      Nein 

Im Wissenschaftsdeutsch wird meist von + Dativ benutzt.
 Ja      Nein 

Maskuline und neutrale Nomen bekommen nur die Endung „s“.
 Ja      Nein 

Feminine Nomen und Nomen im Plural haben keine Genitivendung.
 Ja      Nein 

Ein Eigenname als Genitivattribut wird nach vorn gesetzt und erhält die Endung „s“ (auch bei weiblichen Personen!)
 Ja      Nein 

Bei Worten, die die Endung auf s, ß, x, oder z haben, muss man „es“ verwenden) „der Platz“ – „des Platzes“
 Ja      Nein 

Das Nomen im Genitiv ist immer der Besitzer des anderen Nomens: "Die Operation des Patienten..."
 Ja      Nein 


 Ja      Nein 



 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet