Globalisierungskonferenz - Alle zusammen oder jeder gegen jeden?

 

Die zunehmende Vernetzung der Welt in nahezu allen Bereichen beeinflusst unser Leben immer mehr. Wichard Woyke bezeichnete die Globalisierung einst als einen Prozess in dem " Ereignisse in einem Teil der Welt zunehmend Gesellschaften und Probleme in anderen Teilen der Welt berühren." Es wird deutlich, dass Globalisierung sowohl positive Aspekte als auch negative Aspekte mit sich bringt.

 Bild

Die vielfältigen Einflüsse der Globalisierung sorgen für zahlreiche Konflikte zwischen verschiedensten Parteien, welche auf der alljährlichen Globalisierungskonferenz in Berlin immer wieder zu hitzigen Debatten führen. 

 

Sie sind Teil der diesjährigen Globalisierungskonferenz,  auf welcher jede Gruppe ihre Position zur wachsenden Globalisierung darstellt und versucht die anderen Konferenzteilnehmer von ihrer Position zu überzeugen, damit am Ende möglichst viele Kernpunkte ihrer Gruppe in den Konferenzbeschluss aufgenommen werden.

In diesem Jahr sind die weltweit agierenden Elektronikkonzerne durch zahlreiche Skandale ganz besonders in den Fokus der Konferenz gerückt. 

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet