Fortschritt 0%
Die gesetzliche Krankenversicherung gehört zur
Privatvorsorge
Gesetzlichen Sozialversicherung
Zusatzversicherung

Wie viele Versicherungsarten gibt es in der Sozialversicherung?
5 Versicherungsarten
4 Versicherungsarten
3 Versicherungsarten

Wie viele Krankenkassen gibt es derzeit in Deutschland?
23
ca. 110
das weiß niemand ganz genau

Wann entstanden die ersten Krankenversicherungen in Deutschland?
im Mittelalter zahlten Gesellen in eine Büchse, die Kasse für den Notfall, ein
1883 gründete Otto von Bismarck die erste Krankenkasse
nach dem 2. Weltkrieg 1949

Wer ist nicht in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert?
Auszubildende
Arbeitnehmer bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze
Beamte und Selbstständige

Wie hoch ist der Anteil an Privatversicherten?
50/50
ein Drittel
keine 10%

Was ist ein Kassenarzt?
ein Arzt, der Patienten der gesetzlichen Krankenkassen behandeln darf
ein Arzt, der im Auftrag der Krankenkasse Kontrollen durchführt
ein Arzt, der mit einer Krankenkasse einen Einzelvertrag abschließt

Medikamente, die verschreibungspflichtig sind
verordnet der Arzt nach der Visite
muss man nicht bezahlen
gibt es auf Rezept und nur in der Apotheke

Kinder sind von Zuzahlungen bei Medikamenten befreit
und zwar bis zum 18. Lebensjahr
bis zum 12. Lebensjahr
wenn die Eltern eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben

Was bedeutet IGeL?
IGeL steht für Akupunktur, die vom Arzt oder Heilpraktiker ausgeführt wird
IGeL meint eine zusätzliche Leistung des Arztes, die nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden kann
IGeL ist der Name für ein Placebo



 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet