Wie die Erdbeben entstehen 

 

In der ersten Aufgabe lernst du die verschiedenen Entstehungstypen von Erdbeben kennen. Damit kannst du dir das ganze Grundwissen aneignen. Daher ist es wichtig, dass du dir genug Zeit nimmst, bis du alles verstanden hast.

Lernziel:

LZ 1.1: Ich kann die 3 verschiedenen Entstehungstypen skizzieren.

LZ 1.2: Ich kann die 3 verschiedene Entstehungstypen in eigenen Worten erklären.

Sozialform: EA und PA

Material: Film, Dossier S. 2 und 3, Schreibmaterial, Computer

Zeit: ca. 30 Minuten

 

Aufgabe 1:

Eure Aufgabe ist es, mit Hilfe des Films die Entstehungstypen von Erdbeben verstehen zu können. 

1. EA: Schau dir den Film zuerst nur an und versuche möglichst viel zu verstehen. 

2. EA: Schau dir den Film nochmals an und löse nun den Lückentext im Dossier dazu.

3. EA: Schau dir den Film noch ein letztes Mal an und skizziere dazu die verschiedenen Entstehungstypen. Die Bewegungsrichtung der Platten soll mit einem Pfeil gezeigt werden. Achtung: Skizzen sind immer mit Bleistift!

4. PA: Vergleiche mit deinem Partner deinen Lückentext und deine Skizzen.

5. PA: Beschreibt die Bewegung der Platten in einem Satz neben eurer Skizze.


  maskottchen_auftrag1_400

 

 

 

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet